Aktuelles

Immer auf dem Laufenden

Informieren Sie sich über Veranstaltungen, aktuellen Unternehmensentwicklungen, stöbern Sie in unseren Pressemitteilungen und erfahren Sie mehr zu unseren Innovationen.

Reifenhäuser Reicofil launcht neue Anlagengeneration RF5

Pressemitteilungen

Genf, 04. April 2017 | Auf der Index 2017 in Genf präsentiert der Maschinenbauer Reifenhäuser Reicofil nach über 15 Jahren eine neue Anlagengeneration für die Herstellung von Spinnvlies-, Meltblown- und Compositevliesen und setzt damit neue Standards in Sachen Qualität, Ausstoß, Anlagenverfügbarkeit, Effizienz und Maschinenintelligenz. Für die RF5 Technologie wurden sowohl die Spinnvliestechnologie als auch die Meltblowntechnologie komplett überarbeitet und erstmals um eine weitere Technologie ergänzt: Mit RF5 steigt Reicofil in die Welt der Digitalisierung ein und ebnet damit den Weg hin zu intelligenten Maschinen und einer intelligenten Produktion.

Markus Müller, Vertriebsleiter der Reicofil sagt: „Nach 15 erfolgreichen Jahren mit einer neuen Technologie in den Markt zu gehen, ist immer ein aufregender Moment. Der Launch von RF5 ist für mich persönlich aber besonders aufregend, weil wir mit den neuen Leistungsdaten und den neuen Möglichkeiten, die uns die Digitalisierung bietet, einen riesen Schritt nach vorne gehen. RF5 ermöglicht unseren Kunden die Herstellung von Vliesen auf einem neuen Produktivitäts- und Qualitätslevel. Und das Beste: Von diesen Vorteilen werden auch unsere Kunden mit bestehenden Reicofil Anlagen profitieren können: War entwickeln spannende Upgrades für Reicofil 3 und Reicofil 4 Anlagen.“

Eines der Highlights von RF5 ist die deutliche Reduzierung von Fehlstellen im Vlies. Bei der Produktion mit Standardrohstoffen werden Hardpiece im Vergleich zur RF4 Technologie um bis zu 90 Prozent reduziert. Reicofil gibt der Branche damit eine technische Lösung für das Problem der Kontamination an die Hand. Betreiber von RF4 Anlagen werden diesen Vorteil zukünftig durch ein Upgrade auf RF4.5 ebenfalls nutzen können.

Der Nachfrage nach immer feineren Filament-Durchmessern wird die neue Technologie ebenfalls gerecht: Mit RF5 können bis zu 20 Prozent kleinere Filament-Durchmesser produziert werden. Damit sind erstmals Titer unter einem Denier produzierbar. Im Vergleich zur RF4 Technologie können die gleichen Titer bei höheren Durchsätzen produziert werden oder feinere Titer auf bisherigem Durchsatzniveau mit höherer Gleichmäßigkeit, Festigkeit und Weichheit.

Auch in Sachen Produktivität erreicht die RF5 Technologie ein neues Niveau. Der Ausstoß steigt um bis zu 35 Prozent – auf bis zu 270 kg pro Stunde und Meter für Spinnvlies und bis zu 70 kg pro Stunde und Meter für Meltblown. Produzenten können dadurch nun auch größere Flächengewichte bei hohen Geschwindigkeiten produzieren. 

Durch den gesteigerten Durchsatz vergrößert sich das Prozessfenster für Meltblown deutlich. Produzenten können flexibler agieren und je nach Anforderung entscheiden, ob sie den maximalen Ausstoß voll ausnutzen oder auf bisherigem Durchsatzniveau eine 20 Prozent höhere Meltblown-Qualität produzieren. Auch eine Kombination aus höherem Durchsatz und einer moderateren Qualitätssteigerung ist selbstverständlich möglich. 

Bei der Anlagengeschwindigkeit erreicht die RF5 Technologie den neuen Spitzenwert von 1.200 Metern pro Minute. Da dieser Wert nun die tatsächliche Geschwindigkeit auf dem Siebband und nicht mehr die Geschwindigkeit am Wickler beschreibt, produzieren Vliesstoffhersteller in Zukunft sogar 30 Prozent schneller als bisher auf RF4 Anlagen. (Siehe Abb.3)

In Sachen Energieeffizienz bleibt Reicofil auch mit RF5 dem eigenen Anspruch gerecht, den spezifischen Energieeinsatz mit jeder neuen Anlagengeneration zu reduzieren. Bei der Produktion von Compositevliesen sparen Produzenten bis zu 15 Prozent.

Um die Uptime weiter zu optimieren, die bereits mit RF4 ein sehr hohes Niveau erreicht hat, vereinfacht Reicofil die Instandhaltung. Anblaskabinen und Sekundärluftspalt können bei RF5 deutlich schneller gereinigt werden – für kürzere Anlagenstillstände und eine höhere Produktivität. Darüber hinaus wirken sich viele der neuen digitalen Lösungen positiv auf die Anlagenverfügbarkeit aus.

Jens Mager, Verantwortlicher Entwicklungsingenieur für die Digitalisierung sagt:“ Mit unserer Machine Intelligence Technologie stärken wir alle bisherigen Vorteile der Reicofil Technologie, wie Qualität, Produktivität und Zuverlässigkeit noch einmal zusätzlich. Unsere Anlagen werden sich zukünftig selbst am besten kennen und die Kunden deutlich stärker durch den Prozess leiten. Die Lösungen werden Kunden helfen, sowohl Prozessfehler als auch menschliche Fehler zu vermeiden, Verbesserungspotentiale zu erkennen und zu heben, die Reproduzierbarkeit zu steigern und das bestmögliche Set-up für hohe Qualität und Produktivität zu finden.“

Reicofil hat digitale Lösungen für eine intuitivere Bedienung, kontinuierliches Prozess- und Qualitäts-Monitoring, Predictive Maintenance und Anomalierkennung entwickelt. So liefert die Anlage den Bedienern zukünftig beispielsweise eine Analyse der Produktivität, sagt voraus wann genau ein Verschleißteil ausfallen wird, warnt den Bediener vor Tropfenbildung bevor sie passiert und gibt Hinweise zur Lösung des Problems.

Jens Mager ergänzt: „Erste Lösungen, mit tollem Kundennutzen sind fertig entwickelt. Aber in der Digitalisierung steckt noch enormes Innovationspotential, das wir gemeinsam mit unseren Kunden heben wollen. Wir können jetzt auf Individuelle Anforderungen reagieren. Das ist ein riesen Vorteil der Digitalisierung.“

Die RF5 Technologie kann ab sofort in Anlagenbreiten bis 5,2 Meter und in einer Vielzahl an Konfigurationen bestellt werden. Über Preise und Lieferzeiten gibt der Vertrieb der Reicofil in individuellen Kundengesprächen Auskunft.


Ihre Ansprechpartner

Einkauf

Einkauf Reifenhäuser Gruppe
+49 2241 23510-0 purchasing@reifenhauser...

Karriere

Sabine Ludwig

Personalreferentin

+49 2241 23510-169 Sabine.Ludwig@reifenhau...

Presse

Wolfgang H. Högemann

Presse & Öffentlichkeitsarbeit

+49 2241 23510-768 wolfgang.hoegemann@reif...

Produktanfrage

Reifenhäuser Gruppe Vertrieb
02241 23510-0 info@reifenhauser.com

Reifenhäuser GmbH & Co. KG
Maschinenfabrik

Büro Mailand
Via Trentacoste 9
20134 Milano
Italien

T +39 02 2150054

Reifenhauser Incorporated

12260 W 53rd Street North
Maize, KS 67101
USA

T +1 316 260-2122
F +1 316 260-8033

Reifenhauser Plastic Machinery (Suzhou) Co. Ltd.

No. 6 Xing'ang Road
Wuzhong Economic Development Zone
Suzhou Post Code: 215128
VR China

T +86 512 65686036
F +86 512 65686031

Reifenhäuser
Private Ltd.

Asian Pacific Headquarter
25 International Business Park
#04-72 German Centre
Singapur 609916

T +65 65628740
F +65 65636136

Reifenhäuser (India)
Marketing Ltd.

229, Udyog Bhavan
Sonawala Road, Goregaon (East)
Mumbai 400 063
Indien

T +91 22 2686 2711
F +91 22 2686 2722

Reifenhäuser GmbH & Co. KG
Maschinenfabrik

Büro Moskau
Pokrovsky Boulevard, 14/6-8
109028 Moskau
Russland

T +7 495 956 75 77
T +7 495 917 54 55
F +7 495 956 47 02

Reifenhäuser GmbH & Co. KG
Maschinenfabrik

Büro Manila
Lot 17, Block 56, Francisco Reyes St.
Garden Abelardo Homes, BF Homes
Paranaque City 1718
Manila
Philippinen

T +63 24033395

Reifenhäuser Latina S.A.

Miguel Claro 195, Of. 207
Providencia Santiago,
Chile

T +56 2 25847292

Reifenhäuser Private Ltd.

Büro Ho Chi Minh City
9th Fl., Maritime Bank Tower
180 - 192 Nguyen Cong Tru
Nguyen Thai Binh Ward Dist.1
Ho Chi Minh City
Vietnam

T +84 8 62879137
F +84 8 62884691

Reiloy Metall GmbH

Büro Istanbul
Atakent Mah – 243 Sok,
TEMA Istanbul
6/B Daire 31
34307 – kücükcekmece – Istanbul
Türkei

Reiloy USA

12260 W 53rd Street North
Maize, KS67101
USA

T +1 800 247 1144
T +1 316 721 1144
F +1 316 721 1495

Reifenhäuser Group Reifenhäuser GmbH & Co. KG Maschinenfabrik

Spicher Straße 46
53844 Troisdorf
Deutschland

T +49 2241 23510-0
F +49 2241 23510-790
info@reifenhauser.com

  • Unternehmensgruppe
Niederlassungen

Ansprechpartner
Presse

Wolfgang H. Högemann

Presse & Öffentlichkeitsarbeit

+49 2241 23510-768 wolfgang.hoegemann@reifenh...